naechste Seite uebergeordnete Seite vorige Seite

Wochenprophet

Der Monats- und Wochenprophet wird aus relevanten Terminen des Online-Kalenders und aus relevanten Einträgen des Pfarrgemeinderat-Blog erstellt. Er enthält also aktuelle Informationen und Termine aus der Pfarrei »St.Hubertus und Mariä Geburt«.
Die Namen Wochen- und Monatsprophet ist abgeleitet aus dem Tagespropheten bei Harry Potter. Der Name wurde auch gewählt um Verwechslungen mit Gottesdienstordnung, Wochenzettel, Wochenplan etc. zu verhindern. Wenn man in der Pfarrei vom Wochenpropheten spricht, weiß man, dass man diese elektronische Publikation meint.
Der Wochenprophet ist nicht diese Woche: Mose. Nächste Woche: Elia. Oder so ...

Termine

Freitag, 24.11.2017
  • 17:00 bis 18:00 Uhr, Messdienergruppe Vortmann / Schmitz im Pfarrheim Hubertus, St.Hubertus
  • 17:00 bis 19:30 Uhr, Behindertengruppe im Pfarrheim Pius
Samstag, 25.11.2017
  • 10:00 bis 15:00 Uhr, Erstkommuniontag der Erstkommunionkinder (Samstagsgruppe) im Pfarrheim Hubertus
Sonntag, 26.11.2017
  • 11:00 Uhr, 2. Firmgroßtreffen im Pfarrheim St. Pius (wir beginnen mit der Messe um 11.00 Uhr)
Dienstag, 28.11.2017
  • 09:00 bis 11:00 Uhr, Familienzentrum - Krabbelgruppe im Pfarrheim, St. Pius X
Mittwoch, 29.11.2017
  • 09:45 Uhr, Barbara-Ausflug der KiTa St. Mariä Geburt, Stammheim
  • 15:00 Uhr, Spielenachmittag der KFD St. Bruder Klaus im Pfarrheim Bruder Klaus, St.Bruder Klaus
Donnerstag, 30.11.2017
  • 15:30 bis 17:00 Uhr, Babytreff im Pfarrheim Hubertus, Flittard
  • 20:00 bis 21:30 Uhr, Kirchenchorprobe im Pfarrheim St. Pius X., Flittard
Freitag, 01.12.2017
  • 17:00 bis 18:00 Uhr, Messdienergruppe Vortmann / Schmitz im Pfarrheim Hubertus, St.Hubertus
  • 19:00 Uhr, Adventsfenster der GvO St. Mariä Geburt an der Kirche St. Mariä Geburt mit einem Weihnachtskonzert des MGV Stammheim, Stammheim
Samstag, 02.12.2017
  • 17:00 Uhr, Diavortrag zum Thema: Tansania - Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen im Pfarrheim St. Bruder Klaus - Eintritt frei - um Spenden für die Lutheran Chruch in Mashanti, Tansania, wird gebeten
Montag, 04.12.2017
  • 15:00 bis 17:00 Uhr, Nikolausfeier der Senioren im Pfarrheim Salvatorstraße (nur für Stammheim Senioren), Stammheim
Dienstag, 05.12.2017
  • 09:00 bis 11:00 Uhr, Familienzentrum - Krabbelgruppe im Pfarrheim, St. Pius X
  • 15:00 bis 18:00 Uhr, Großer Herrennachmittag mit Adventsfeier, St. Pius X
Donnerstag, 07.12.2017
  • 15:30 bis 17:00 Uhr, Babytreff Hubertus im Pfarrheim Hubertus, Flittard
Freitag, 08.12.2017
  • 15:30 Uhr, Adventssingen in St. Pius X., St. Pius X
  • 17:00 bis 18:00 Uhr, Messdienergruppe Vortmann / Schmitz im Pfarrheim Hubertus, St.Hubertus
  • 17:00 bis 19:30 Uhr, Behindertengruppe im Pfarrheim Pius
Montag, 11.12.2017
  • 18:00 Uhr, Fenster der GvO zum Lebendigen Adventskalender im Pfarrheim St.Pius X., St.Hubertus + St.Pius
Dienstag, 12.12.2017
  • 09:00 bis 11:00 Uhr, Familienzentrum - Krabbelgruppe im Pfarrheim, St. Pius X
  • 20:00 Uhr, Konstituierende PGR Sitzung im Pfarrheim St. Pius X. (wir beginnen mit dem Abendlob)
Mittwoch, 13.12.2017
  • 14:30 Uhr, Adventsfeier der KFD St. Pius X. Herzlich Willkommen., Flittard
Donnerstag, 14.12.2017
  • 15:30 bis 17:00 Uhr, Babytreff Hubertus im Pfarrheim Hubertus, Flittard
Freitag, 15.12.2017
  • 17:00 bis 18:00 Uhr, Messdienergruppe Vortmann / Schmitz im Pfarrheim Hubertus, St.Hubertus
Sonntag, 17.12.2017
  • 15:00 bis 17:00 Uhr, Konzert der Jugendmusik an St. Hubertus in der Pfarrkirche, Flittard
Dienstag, 19.12.2017
  • 09:00 bis 11:00 Uhr, Familienzentrum - Krabbelgruppe im Pfarrheim, St. Pius X
  • 18:00 Uhr, Adventsfenster der Erstkommunionkinder am Pfarrhaus Flittard
Mittwoch, 20.12.2017
  • 14:00 bis 17:00 Uhr, Kleiner Herrennachmittag (Skat), St. Pius X
Donnerstag, 21.12.2017
  • 15:30 bis 17:00 Uhr, Babytreff im Pfarrheim Hubertus, Flittard
  • 19:00 bis 20:30 Uhr, Sprechstunde von Pfr. Cziba im Pfarrbüro
Freitag, 22.12.2017
  • 17:00 bis 18:00 Uhr, Messdienergruppe Vortmann / Schmitz im Pfarrheim Hubertus, St.Hubertus
  • 17:00 bis 19:30 Uhr, Behindertengruppe im Pfarrheim Pius
Dia-Vortrag in Bruder Klaus Herzliche Einladung zu einem Diavortrag zum Thema: Tansania - Eindrücke, Erlebnisse und Erfahrungen. Er findet am Samstag, dem 2. Dezember 2017 um 17.00 Uhr im Pfarrheim von St. Bruder Klaus statt. Eintritt frei. Allerdings würden wir uns über Spenden für die Fertigstellung der Lutheran Chruch in Mashanti (Tansania) freuen.

Nikolausfeier der Senioren aus Stammheim Wir laden unsere Stammheimer Senioren ein zur Nikolausfeier im Pfarrheim Stammheim und zwar am Montag, dem 4. Dezember 2017 um 15.00 Uhr. (Einlass ab 14.00 Uhr) Bitte melden Sie sich bis Mittwoch, dem 29. November 2017 im Büro Stammheim an (0221 662561; direkt oder auf den Anrufbeantworter sprechen). Bitte Gedeck mitbringen.

Mettwochsnommedaachsfastelovendkaffeeklatsch Liebe Seniorinnen und Senioren, wie in jedem Jahr so auch 2018 wieder wird am 10. Januar die Seniorensitzung im Pfarrheim St. Hubertus (Pützlachstraße 7) stattfinden. Sie beginnt um 15.00 Uhr (Einlass ist bereits um 14.00 Uhr). Die Seniorensitzung wird durch die tatkräftige Unterstützung der KFD St. Hubertus und der Flitternder KG von 1934 e.V. ermöglicht und durchgeführt. Karten sind zum Preis von 7. Euro pro Person zu bekommen und werden am 2.12.2017 im Rahmen des Weihnachtsmarktes der KFD St. Hubertus ab 14.00 Uhr verkauft.

Geistlicher Impuls zum Christkönigssonntag Liebe Gemeindemitglieder. Eigentlich weiß man ja nie, sagte mein Vater immer, und hatte immer alles dabei: Pflaster und Geld, eine kleine Flasche Wasser und einen Regenschirm. Er fand es verantwortungslos, nicht für alle Gelegenheiten vorzusorgen. Hätten die fünf törichten Jungfrauen doch auch so einen Vater gehabt! Sie hätten völlig klar gehabt, wie wichtig sie als Lichtträgerinnen für den Brautzug waren. Sie hätten genug Öl dabei gehabt, weil man ja weiß, wie schnell so ein wichtiger Mann aufgehalten werden kann. Sie hätten nicht im entscheidenden Augenblick den Ort des Geschehens verlassen müssen, um dann zu erfahren, dass man nicht einfach da wieder anknüpfen kann, wo man durch eigene Dummheit und Leichtsinn den Anschluss verloren hat. Klug waren die anderen fünf, weil sie ihren Auftrag klar hatten, ihre Würde kannten und dem Höhepunkt ihres Daseins entgegenfieberten. So möchte Jesus seine Leute antreffen, wenn er kommt. Und am liebsten nicht nur fünf.